Freitag, 18. Oktober 2019


Hauptseite

Ereignisse am 18. Oktober:

  • 1502 - Gründung der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
  • 1813 - Die Niederlage Napoleons in der Völkerschlacht bei Leipzig wird mit dem Einzug verbündeter preußischer und russischer Truppen in Leipzig besiegelt.
  • 1817 - Etwa 500 studentische Vertreter deutscher Universitäten treffen sich aus Protest gegen das reaktionäre politische System zum Wartburgfest in Eisenach.
  • 1818 - Auflösung der Universität Duisburg
  • 1818 - Die Gründung der Allgemeinen Deutschen Burschenschaft als Vertretung der Studenten aus 14 deutschen Hochschulen erfolgt in Jena, .
  • 1861 - Wilhelm I. wird in Königsberg zum König in Preußen gekrönt.
  • 1907 - Verabschiedung der Haager Landkriegsordnung.
  • 1977 - In Mogadischu wird eine entführte Lufthansa-Maschine durch GSG9-Einheiten (Operation Feuerzauber) gestürmt.
  • 1989 - Egon Krenz löst Erich Honecker als Staats- und Parteichef der DDR ab, nachdem dieser "aus gesundheitlichen Gründen" von seinen Ämtern zurückgetreten ist.
  • 1991 - Aserbaidschan erklärt gegenüber der Sowjetunion seine staatliche Unabhängigkeit.
  • 1995 - Die Stromnetze Tschechiens, Ungarns, Polens und der Slowakei werden mit den westeuropäischen UCPTE-Verbundnetz synchronisiert.
Quelle: Wikipedia

Erstellen Sie mit wenigen Klicks eine neue Einweg E-Mail Adresse. Unterstützt werden die Protokolle POP3 und POP3S. Weiter »