Sonntag, 29. März 2020


Hauptseite

Ereignisse am 29. März:

  • 1461 - Im Rosenkrieg gewinnt Edward von York die Schlacht von Towton und wird wenig später als König Edward IV. von England gekrönt.
  • 1638 - Schwedische Siedler gründen die erste Niederlassung in Delaware und nennen diese "Neuschweden".
  • 1792 - Der schwedische König Gustav III. wird während eines Maskenballs in Stockholm von einer Gruppe von Adligen ermordet.
  • 1848 - In Preußen wird ein Märzministerium eingesetzt.
  • 1871 - Die Royal Albert Hall wird in London von Königin Victoria eröffnet.
  • 1930 - Heinrich Brüning wird deutscher Reichskanzler.
  • 1945 - US-amerikanische Truppen besetzen die Stadt Mannheim.
  • 1955 - Bonn-Kopenhagener Erklärungen
  • 1962 - Argentinien. Dr. José M. Guido wird Staatspräsident.
  • 1973 - Die letzten US-amerikanischen Truppen ziehen aus Südvietnam ab.
  • 1976 - Die letzten britischen Truppen verlassen die Malediven
  • 1981 - Argentinien. General Roberto E. Viola wird Staatspräsident.
  • 1983 - Bündnis 90/Die Grünen ziehen das erste Mal in den Deutschen Bundestag ein.
  • 1984 - Guinea. Tod von Staatspräsident Sékou Touré.
  • 1985 - Griechenland. Christos Sartzetakis wird Staatspräsident.
  • 1996 - Dr. Ahmad Tejan Kabbah wird Staatspräsident in Sierra Leone
  • 2004 - Bulgarien, Estland, Lettland, Litauen, Rumänien, die Slowakei und Slowenien werden Mitglied der NATO.
  • 2006 - Totale Sonnenfinsternis, sichtbar in Afrika, Europa, Asien
Quelle: Wikipedia

Erstellen Sie mit wenigen Klicks eine neue Einweg E-Mail Adresse. Unterstützt werden die Protokolle POP3 und POP3S. Weiter »