Montag, 16. September 2019


Hauptseite

Ereignisse am 16. September:

  • 1180 - Friedrich I. Barbarossa entzieht seinem Vetter Heinrich dem Löwen die Herrschaft über die Reichslehen Bayern und Sachsen.
  • 1410 - Eroberung der andalusischen Stadt Antequera, damals von den Mauren ''Medina Antaquira'' genannt, durch das Heer Ferdinand I. v. Aragón (siehe auch: Reconquista).
  • 1620 - 102 Puritaner, die "Pilgrim Fathers", verlassen an Bord der "Mayflower" den Hafen Plymouth, um sich in der "Neuen Welt" niederzulassen.
  • 1621 - Schweden erobert Riga und annektiert Livland.
  • 1639 - Die Zwei-Tage-Seeschlacht im Kanal beginnt in deren Verlauf die Niederlande unter ihrem Admiral Maarten H. Tromp eine spanische Flotte unter Antonio de Oquendo besiegen
  • 1810 - Unter Führung von Miguel Hidalgo beginnt in Mexiko der Unabhängigkeitskrieg gegen die spanische Herrschaft.
  • 1813 - Eleonore Prochaska (Jäger August Renz), die sich als Mann in das Lützowsche Freikorps einschlich, wird in einem Gefecht an der Göhrde während der Befreiungskriege tödlich verletzt.
  • 1824 - Karl X. wird König von Frankreich.
  • 1837 - Der Deutsche Ferdinand von Sachsen-Coburg-Saalfeld wird König von Portugal. Er gründet die Dynastie Sachsen-Coburg-Braganca.
  • 1859 - Gründung des Deutschen Nationalvereins.
  • 1915 - Haiti wird unter militärischem Druck US-Protektorat.
  • 1920 - Der französische Staatspräsident Paul Deschanel tritt aus Gesundheitsgründen zurück. Sein Nachfolger wird der bisherige Ministerpräsident Alexandre Millerand.
  • 1938 - Adolf Hitler trifft in Berchtesgaden mit dem britischen Premierminister Arthur Neville Chamberlain zusammen, der sich bereit erklärt, Prag die Abtretung der sudetendeutschen Gebiete nahezulegen.
  • 1940 - In den USA wird erstmals die Wehrpflicht in Friedenszeiten eingeführt.
  • 1941 - Großbritannien und Russland zwingen den Schah von Persien Resa Khan Pahlawi wegen seiner Sympathien für das Deutsche Reich zum Rücktritt und in die Verbannung.
  • 1947 - Großbritannien beendet formell den Krieg mit Österreich.
  • 1949 - Israel wird Mitglied in der UNESCO.
  • 1950 - In Vietnam greifen Viet Minh-Einheiten die französischen Stützpunkte Dong Khe und Lao Kay an.
  • 1955 - Zweiter und schließlich erfolgreicher Militärputsch gegen den argentinischen Staatspräsidenten Juan Domingo Perón.
  • 1963 - Die "Federation of Malaya" wird gegründet. Mitglieder sind Malaysia auch Singapur.
  • 1964 - Die Bundesregierung beschließt die Gründung der Stiftung Warentest.
  • 1970 - Beginn von bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen der PLO und der Armee von König Hussein II. von Jordanien, die am 27. September mit einem Sieg der Königstreuen enden (Schwarzer September).
  • 1971 - Beginn eines deutsch-sowjetischen Gipfeltreffens in der Sowjetunion zwischen Willy Brandt und Leonid I. Breschnew.
  • 1974 - US-amerikanische General Alexander Haig wird zum Oberbefehlshaber der NATO in Europa.
  • 1975 - São Tomé und Príncipe, Mosambik und Kap Verde werden Mitglieder bei den Vereinten Nationen.
  • 1975 - Papua-Neuguinea wird unabhängig.
  • 1979 - Der afghanische Staatschef Nur Muhammad Taraki tritt zurück.
  • 1979 - Den thüringischen Familien Strelzyk und Wetzel gelingt die Flucht aus der DDR mit Hilfe eines selbstgebauten Heißluftballons.
  • 1980 - St. Vincent und die Grenadinen wird Mitglied bei den Vereinten Nationen.
  • 1980 - Investitionsschutz- und Förderungsvertrag zwischen Portugal und Deutschland.
  • 1982 - Christliche Milizen massakrieren im palästinensischen Flüchtlingslagern Sabra und Schatila in Beirut Alte, Frauen und Kinder. 800 Menschen kommen ums Leben. (Massaker von Sabra und Schatila)
  • 1986 - Die EG-Außenminister einigen sich in Brüssel auf Wirtschaftssanktionen gegen Südafrika.
  • 1989 - Der Reformpolitiker und Staatsminister Imre Pozsgay wird in Ungarn zum Präsidenten gewählt.
  • 1991 - Abschaffung der Todesstrafe in der Schweiz auch im Militärstrafrecht (im Zivilstrafrecht schon 1942).
  • 1992 - Schwere Krise im Europäischen Währungssystem (EWS) führt zum Austritt von Großbritannien und Italien aus dem Wechselkursmechanismus des EWS.
  • 1993 - Verurteilung des ehemaligen DDR-Verteidigungsministers Heinz Keßler und seines Stellvertreters Fritz Streletz zu sieben bzw. viereinhalb Jahren Freiheitsstrafe wegen Totschlags aufgrund politischer Verantwortung für den Schießbefehl.
  • 1995 - Griechenland hebt das Embargo gegen Mazedonien auf.
  • 1996 - Stephanie von Monaco reicht die Scheidung von ihrem Gatten Daniel Ducruet ein.
  • 1997 - Kulturabkommen zwischen Deutschland und Mongolei. In Kraft seit dem 15. Juni 1998.
  • 1999 - Algerien stimmt für den Friedensplan von Staatspräsident Abd al-Asis Bouteflika zur Aussöhnung mit islamistischen Extremisten.
  • 2002 - Ibrahim Boubacar Keita wird Ministerpräsident von Mali.
  • 2002 - Auf der Insel Jolo in Philippinen startet die Armee einen Angriff auf Stellungen der moslemischen Rebellen. Die Extremisten halten seit 21 Wochen 19 Geiseln in ihrer Gewalt.
  • 335 - Einweihung der neuen Grabeskirche auf dem Berg Golgota in Jerusalem
  • 681 - Das 6. Ökumenische Konzil unter dem Vorsitz Kaiser Konstantins IV. endet im kaiserlichen Palast von Konstantinopel.
  • 929 - Die Stadt Duderstadt wird erstmals urkundlich erwähnt.
Quelle: Wikipedia

Erstellen Sie mit wenigen Klicks eine neue Einweg E-Mail Adresse. Unterstützt werden die Protokolle POP3 und POP3S. Weiter »