Dienstag, 17. Januar 2017


Hauptseite

Ereignisse am 17. Januar:

  • 1773 - James Cook überquert bei seiner zweiten Reise als erster Mensch den südlichen Polarkreis
  • 1819 - Simon Bolivar proklamiert die Republik Kolumbien.
  • 1852 - In der Sand River Convention garantiert Großbritannien die Unabhängigkeit Transvaals.
  • 1929 - Popeye, eine Figur von Elzie Crisler Segar, erscheint zum ersten Mal als Comic in einer Tageszeitung
  • 1945 - In Warschau kapitulieren die letzten deutschen Einheiten vor den polnischen Truppen.
  • 1978 - Rücktritt des nordrhein-westfälischen Finanzministers Friedrich Halstenberg (SPD) als Folge der Affäre um Ludwig Poullain
  • 1987 - Der Münchener Biologiestudent Olaf Reinicke entdeckt als erster in 198 Meter Tiefe einen Quastenflosser in seinem natürlichen Lebensraum.
  • 1991 - Der Deutsche Bundestag wählt Helmut Kohl erneut zum Bundeskanzler Deutschlands.
  • 1991 - Eine Allianz unter Führung der Vereinigten Staaten von Amerika greift den Irak mit dem Ziel an, Kuwait von der irakischen Besetzung zu befreien.
  • 1991 - König Harald V. wird Staatsoberhaupt in Norwegen
  • 1991 - Ägypten stellt sich im Golfkrieg gegen den Irak.
  • 1995 - Italien. Lamberto Dini wird neuer Regierungschef.
  • 1995 - Doppelbesteuerungsabkommen zwischen Deutschland und Papua Neuguinea
  • 2001 - Wien, Österreich. Die Staaten der OPEC beschließen 5 % weniger Öl zu fördern.
  • 2002 - Parlamentswahlen in Gambia
Quelle: Wikipedia

Erstellen Sie mit wenigen Klicks eine neue Einweg E-Mail Adresse. Unterstützt werden die Protokolle POP3 und POP3S. Weiter »